Aus dem GF3 ist nun der Deutsche Bundesverband Funktionaler Fitness geworden, kurz DBVfF